Psychopharmaka Studien Vergleich

Leider auf Englisch, obwohl Aderhold Deutscher ist.

Deshalb hier die wichtigsten Punkte:

  1. Rezeptoren bilden sich nach

– dadurch müsste man bis zur Sterblichkeit Dosen erhöhen, um die selben Wirkungen zu erreichen
– legen nahe Intervalle zu verlängern der Einnahme damit dieses Nachbilden der Rezeptoren weniger wird und sich eine Normalisierung des Dopaminpegels einstellen kann
– legen nahe niedrig dosiert anzufangen
– legen nahe möglichst niedrig zu dosieren

  1. Psychosen können deshalb auch bei Einnahme von Medikamenten eintreten

  2. Überdosierung schadet deutlich mehr, als sie hilft

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.